Silikonschaltmatten

Silikonschaltmatten gehören seit jeher zu unseren Kernkompetenzen. Wir beraten Sie ausführlich zum Ausstattungsbedarf ihrer Schaltmatte und sind behilflich bei der richtigen Materialauswahl.

Über Silikonschaltmatten

In vielen Tastaturen dient eine Silikonschaltmatte als zentrales Bauteil. Sie löst eine direkte Schaltfunktion auf der darunter liegenden Leiterplatte aus und bestimmt die Haptik, den optischen sowie taktilen Eindruck und über die integrierten Kontaktelemente (Kontaktpille / Schnappscheibe) das elektrische Verhalten.

VORTEIL

Der klare Vorteil von Silikontastaturen liegt in ihrem flexiblen Design. Damit ist es möglich, verschiedene Tastenformen mit individuellen Tastenfarben ohne besonderen Aufwand in einer Tastatur zu vereinen. Auch lässt sich das Kraft-Weg-Verhalten an die Anforderungen der jeweiligen Applikation anpassen.

AUSSTATTUNG

Zur Erhöhung der Abriebfestigkeit stehen verschiedene Oberflächenbeschichtungen (Coating aus Epoxy, PU oder andere chemisch oder UV-beständige Beschichtungen) zur Auswahl. Bei Tastaturen werden die Schaltmatten mit Kunststoff- oder Metallkappen bestückt. Kunststoffkappen lassen sich durch verschiedene Lackierungen bzw. Verchromung vielfältig gestalten.

Optional können Hinterleuchtungen bis hin zu Lichtleitern sowohl in die Silikonschaltmatte, als auch in die Kappen integriert werden. Zudem gibt es unterschiedliche Realisierungsmöglichkeiten bei den elektrischen Kontakten – vom kostengünstigen Carbon-Druck bis hin zu hochwertigen Metallkontaktpillen mit einer Strombelastbarkeit bis 2A.

ANWENDUNG

Generell sind Silikontastaturen in verschiedenen Bereichen einsetzbar. Durch die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten und der Widerstandsfähigkeit des Materials eignen sie sich für Applikationen aus Industrie, Medizin, Kommunikation, Mess- und Steuerungstechnik, Automotive und Consumer Produkten.

AUTOMOTIVE

Speziell für Automotive-Anwendungen bieten wir beispielsweise Schaltmatten an, die mit Kunststoffkappen und Metallschnappscheiben bestückt sind. Durch die optionale Verwendung von Schnappscheiben, die in den Schaltmatten integriert sind, ergibt sich eine hohe Lebensdauer kombiniert mit einer guten Haptik.

FACTS

  • Flexibles Design
  • Resistenz gegen Feuchtigkeit, Schmutz, Chemikalien und thermische Einflüsse
  • Hohe Schaltzyklen (1-10 Mio.)
  • Betätigungskräfte von 20 bis 500 g
  • Tastenhub von 0,3 bis 5 mm
  • Strombelastbarkeit bis 2A

Ihre Anfrage – unser Service

Technische Anfragen und Zeichnungen können Sie uns jederzeit zusenden.

Als besonderen Service bietet unser Ingenieursteam eine aktive Mitarbeit bei der Entwicklung und Konstruktion von Silikonschaltmatten und gibt Verbesserungsvorschläge bei Fremd-Schaltmatten. Kontakt zu N&H Technology


Silikonschaltmatten Prospket Unser Design Guide enthält viele interessante Informationen zum Thema Silikonschaltmatten und ist ein praktischer Begleiter für Entwickler und Konstrukteure. Sie können den Design Guide hier bestellen >> 

Unser Portofolio umfasst:

 

 

NEWS

 

Silikonschaltmatte mit mehrfarbiger Tastaturbeleuchtung


Silikonschaltmatte mit mehrfarbiger Tastaturbeleuchtung
Silikonschaltmatte mit mehrfarbiger Tastaturbeleuchtung

Durch einen neues, sehr präzises 2K-Spritzgussverfahren können wir unseren Kunden Silikonschaltmatten mit mehrfarbiger Tastaturbeleuchtung anbieten.

Das Verfahren ermöglicht die Integration eines Lichtkanals in jede einzelne Taste der Silikonschaltmatte. Dieser Lichtkanal ist vom Rest der transparenten Taste absolut isoliert und erreicht eine präzise Bündelung des Lichtstrahles. Schaltmatten mit dieser Technik können nun nicht nur Hinterleuchtet werden, die einzelnen Tasten können auch Statusanzeigen darstellen. Und dies in jeweils unterschiedlichen Farben.

Schaltmatte auf Leiterplatte


Schaltmatte verklebt mit Leiterplatte
Schaltmatte verklebt mit Leiterplatte

N&H Technology bietet Schaltmatten aus Silikon auf Leiterplatten als platzsparende, kompakte Baugruppe an.

Auch liefern wir hochwertige kundenspezifische Schaltermodule für den Einsatz im industriellen Bereich (z.B. Bedienungsoberflächen von Torsteuerungen). Das Modul (Bild rechts) besteht aus einer Silikonschaltmatte, einer bestückten Leiterplatte und einem Anschlusskabel.

Die Silikonschaltmatte ist mit der Leiterplatte verklebt. Die LED´s für die Hinterleuchtung der Schaltmatte sind mit den zugehörigen Komponenten in SMD-Technik auf der Leiterplatte montiert. Die einzelnen Schalt- und Beleuchtungsfunktionen stehen über einen mehrpoligen Steckverbinder mit konfektioniertem Anschlusskabel zur Verfügung.