Datenschutzinformationen:

Diese Information betrifft lediglich die Verarbeitung personenbezogener Daten und Cookies. Personenbezogen sind nur Daten, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:

N&H Technology GmbH (N&H)
Gießerallee 21
D-47877 Willich

Tel: 02154-8125-0
Fax: 02154-8125-22
Email: info@nh-technology.de

Kontaktformular:

(1) Für eine Anfrage über das Kontaktformular ist es erforderlich, dass Sie die folgenden Angaben machen: Name*, Firma*, Adresse / Ort*, Emailadresse*). Darüber hinaus können Sie Ihre Telefonnummer angeben.

(2) Die vorgenannten Kontaktdaten verarbeiten wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Nach Beantwortung Ihrer Anfrage speichern wir Ihre Anfrage und die dazugehörigen Emails für einen Zeitraum von 5 Jahren, der mit Ende des Jahres beginnt, in dem die Anfrage gestellt worden ist. Die vorgenannte Speicherung erfolgt, um eine Qualitätskontrolle zu ermöglichen und um gegebenenfalls, soweit Sie weitere Fragen haben, den Vorgang wieder aufgreifen zu können. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 (1) b) sowie Art. 6 (1) f) Datenschutz-Grundverordnung.

Cookies:

Cookies sind winzige Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden. Sie dienen der Speicherung von Informationen. Zur Verwendung von Cookies benötigen wir grundsätzlich Ihre Zustimmung. Hiervon ausgenommen sind lediglich Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um dieses Webangebot bereitzustellen.

Sie können mit Hilfe der Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen, ob und im welchem Umfang Sie Cookies akzeptieren wollen. Dort können Sie Cookies auch löschen. Bei Firefox finden Sie die Einstellungen beispielsweise unter Extras->Einstellungen->Datenschutz.

Wir nutzen folgende Cookies: Quelle: Name: Funktion: Dauer der Speicherung:

Cookies Quelle Name Funktion Dauer der Speicherung
N&H qtrans_front_language Spracheinstellung Session
N&H _pk_id.2._eab Matomo Analyse 30 Tage
N&H catAccCookies Cookie Hinweis Session

Webanalyse Piwik

Auf dieser Website werden mit Piwik, einem Open-Source Web-Analyse-Tool (http://de.piwik.org), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Piwik erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Einsatz und Verwendung von Google-AdWords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Social Plugins:

Auf unserer Website finden sich Verweise (Links) auf externe soziale Netzwerke wie z.B. Facebook, Google+, Instagram, YouTube. Die den Links zugewiesenen Funktionen, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, werden nicht bereits durch das Besuchen unserer Websites aktiviert, sondern erst durch das Anklicken der Links. Nach Anklicken dieser Links werden die Plugins der entsprechenden Netzwerke aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit deren Servern her.

Wenn Sie während des Besuchs unserer Website die Links anklicken, kann es zu einer Übermittlung Ihrer Nutzerdaten an das entsprechende Netzwerk und deren Verarbeitung durch das Netzwerk kommen. Wenn Sie während des Besuchs unserer Website die Links anklicken und gleichzeitig über Ihr persönliches Benutzerkonto (Account) bei dem Netzwerk eingeloggt sind, kann die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an das Netzwerk weitergeleitet und dort in Zusammenhang mit Ihrem Account gespeichert werden. Um eine Zuordnung zu Ihrem Account bei dem entsprechenden Netzwerk zu verhindern, müssen Sie sich vor dem Anklicken des Links aus Ihrem Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des entsprechenden Netzwerks. Für die Datenverarbeitung, die mit Anklicken des Links startet, ist allein das jeweilige soziale Netzwerk verantwortlich.

 

Ihre datenschutzrechtlichen Rechte:

  • Grundsätzlich haben Sie als Betroffener die folgenden Rechte gegenüber dem Verantwortlichen:
  • Auskunft – Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung
  • Berichtigung – Art. 16 Datenschutz-Grundverordnung
  • Löschung – Art. 17 Datenschutz-Grundverordnung
  • Einschränkung der Verarbeitung – Art. 18 Datenschutz-Grundverordnung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung – Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung
  • Datenübertragbarkeit – Art. 20 Datenschutz-Grundverordnung

Beschwerdemöglichkeit:

Sie haben die Möglichkeit bei der nachfolgend benannten zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
Email: poststelle@ldi.nrw.de