Folientastaturen für medizinische Anwendungen

15.01.2021
Folientastaturen für medizinische Anwendungen

Folientastaturen für die Medizintechnik
Folientastaturen für die Medizintechnik

Die N&H Technology GmbH liefert kundenspezifische Folientastaturen für alle Anwendungsbereiche.
Gerade im Medizinbereich kommt die Folientastatur aufgrund Ihrer vielfältigen Gestaltungs- und Ausstattungsmöglichkeiten bevorzugt zum Einsatz. Vor allem in Geräten mit einer geringen Anzahl an Funktionen, die zugleich eine gute Sichtbarkeit und intuitiven Bedienoberfläche erfordern ist sie die bevorzugte Wahl. Im medizinischen Bereich sind dies zum Beispiel Schwesternotrufsysteme, Steuerungen von Krankenbetten, Eingabetastaturen für Diagnosegeräte und Defibrillatoren, sowie weitere Schnittstellen zur Patientenversorgung. Durch den Einsatz von Werkzeugen kann sie nahezu jede beliebige Form annehmen. Eine taktile Rückmeldung ist durch die Folienprägung einzelner Tasten und den Einsatz von Schnappscheiben gewährleistet. Weiterer Pluspunkt sind neben ihren flachen Aufbau, eine geschlossenen Oberfläche, Resistenz gegen Chemikalien und Ihrer Dichtheit gegenüber Flüssigkeiten und Staub. Die Integration von LED‘s für beleuchtete Tastenfelder ist ebenfalls problemlos möglich. Ein weiterer Vorteil für die oft abgedunkelten Arbeitsumgebungen im Medizinbereich. Durch die Integration einer EMV- Abschirmung in der Folientastatur werden Fehlfunktion des Gerätes durch das Eindringen unerwünschter Signale, sowie aber auch eine Störung in der eigenen elektromagnetischen Umgebung eliminiert. Eine zuverlässige und störungsfreie Funktion der Eingabegeräte ist somit garantiert.
Das Ingenieursteam bei N&H berät ausführlich bei der Auswahl der passenden Eingabetastatur, bietet Unterstützung bei der Konstruktion und begleitet seine Kunden von der ersten Idee bis zur Serienproduktion.