Neuer Prototypenbau für Magnetische Steckverbinder

Mittels 3D-Druck und manueller Weiterverarbeitung können wir jetzt individuelle Magnetstecker für kundenspezifische Anwendungen vorab als Prototypen erstellen. Diese „Mini-Serie“ beinhaltet bis zu 20 Muster und eignet sich für erste Verbauproben und dem Testen der Magnetkraft. Zudem können so bereits in der Entwurfsphase frühzeitig notwendige Änderungen erkannt und umgesetzt werden.

In unserem Produktbereich Federkontakte bieten wir über 500 verschiedene Standard-Pins, die wir passend zu Ihrer Anwendung auswählen und in den Stecker verbauen. Auch kundenspezifische Anpassungen der Federkontakte sind möglich.

Passt der konstruierte Stecker und erfüllt alle Erwartungen? Dann wird im Anschluss das Werkzeug für die weitere Serienproduktion erstellt.

Unsere Produktdesigner übernehmen gerne die komplette Konstruktion und Entwicklung Ihrer magnetischen Verbindungslösung und beraten Sie ausführlich bei der Auswahl der geeigneten Materialien.


Wir realisieren seit Jahren magnetische Steckverbinder inklusive Kabelkonfektionierung für alle Branchen und Industrien. Magnetische Stecklösungen können mit einem sehr kleinen, flachen und planen Design umgesetzt werden. Durch die Implementation von Federkontaktstiften können nicht nur Ladeströme bis 15A pro Pin, sondern auch alle andere Arten von Signalen übertragen werden. Die Implementierung von Magneten sorgt für eine selbstführende, sowie schock- und vibrationsbeständige Verbindung von Stecker und Gerät. So können auch sehr kleine Stecker mit Buchsen in schwierigen Einbausituationen relativ einfach verbunden werden. Durch die Polung der Magnete kann zudem ein falsches Anschließen ausgeschlossen werden. Die Magnetkraft kann durch verschiedene Magnete kundenspezifisch eingestellt werden.

Mehr über mangetische Steckverbinder >>