Touch Panel

Touch Panel
Touch Panel

Im Bereich Touch Panel bieten wir alle gängigen Technologien an, sowohl als eigenständige Lösung als auch in direkter Kombination mit unseren Displays und als integrierte Lösung mit Folientastaturen oder als Baugruppe bestehend aus einem LC- Display, Touchscreen und gehärteten Design-Frontglas.

  • Film zu Film oder Film zu Glas
  • Matrix, analog-resistiv oder analog-kapazitiv
  • Glasdicke: 0.7mm, 1.1mm, 1.8mm, 2.0mm, 3.0mm
  • 4-, 5- oder 8-Draht Technik
  • geeignete Controller erhältlich

Resistive Touch Panel

  • Ein resistiver Touchscreen besteht aus zwei gegenüberliegenden leitfähigen Schichten.
  • Die Schichten sind durch kleine Spacer-Dots („Abstandspunkte“) voneinander getrennt.
  • Berührt man den Touchscreen an einer bestimmten Stelle, so berühren sich dort die zwei ITO-Schichten.
  • Dadurch entsteht ein elektrischer Kontakt.
  • Durch den Widerstand dieses Kontaktes entsteht an jeder Stelle eine unterschiedliche Spannung.
  • Die entstandene Spannungsänderung wird zur Bestimmung der Koordinaten x und y genutzt.
  • Es gibt 4-wire, 5-wire oder auch 8-wire Panels.

Kapazitiver Touch Panel

  • Ein kapazitiver Touch Panel besteht aus einer frontseitig leitähigen Schicht.
  • über die Ecken des Touch Panels wird eine gleichmäßige Spannung angelegt. Dadurch wird ein homogenes elektrisches Feld erzeugt.
  • Bei der Berührung der Tastfäche mit dem Finger entsteht ein Ladungstransport.
  • über die hieraus resultierenden Ströme kann die Position des Fingers genau bestimmt werden.